Гoлoвнa - Start
Розклад Богослужiнь
Gottesdienstplan
Парафія- Gemeinde
Новини - Nachrichten
Ostern 2017 - Пасха 2017 року
Єпархія - Eparchie
Церква - Kirche
Медіатека - Mediathek
Links
Kontakt - Impressum
     
 


Wohltätigkeitskonzert in Düsseldorf   (Plakat)

українською мовою

 

Am Sonntag, den  17. Mai 2015, nach der Göttlichen Liturgie, die Gemeindepfarrer Mitrofor Protopresbyter Anfir Ostaptschuk und Mitrofor Erzpriester Vitali Derewianka aus Belgien gefeiert haben, fand im Gemeindesaal ein Wohltätigkeitskonzert zur Unterstützung der humanitären Hilfe für die Ukraine statt.

Aufgetreten ist das Tanz- und Folklore-Ensemble "Maritschka" des deutsch-ukrainischen Kulturvereins "Lerche" aus Wuppertal. Leiterin des Vereins ist Gemeindemitglied Frau Kuschnir.

Im Repertoire des Ensembles sind sowohl ukrainische als auch deutsche Volkslieder . Das Ensemble sang unter anderem das Lied "Es brüllt und stöhnt der breite Dnipro" nach dem Gedicht des ukrainischen Dichters Taras Schewtschenko. Zum Abschluss seines Auftritts sang der Chor das Gebet "Herr, erbarme Dich unser" des ukrainischen Musikers Taras Petrynenko.

Das Ensemble "Maritschka" feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. All die Jahre wird es von Frau Kipnis, Absolventin des Kiewer Konservatoriums, geleitet. Das Ensemble ist wiederholt vor deutschem Publikum aufgetreten. Es macht die einheimische Bevölkerung mit der Kultur der Ukraine bekannt und fördert so die Freundschaft und Verständigung zwischen dem ukrainischen und deutschen Volk.

 

Während des Wohltätigkeitskonzerts trat auch der ukrainische Dichter und Schriftsteller Yuriy Vozhyk auf. Er ist Autor mehrerer Gedichtsammlungen, die auch Übersetzungen deutscher klassischer Gedichte enthalten. In letzter Zeit widmet sich Vozhyk unter dem Einfluss der Revolution der Würde keinem anderen Thema als der Ukraine und allem, was in ihr geschieht. So entstand der Gedichtszyklus "Majdan", dessen Beginn in der "Anthologie der modernen ukrainischen Poesie 2014" abgedruckt ist. Dort erschien auch sein erstes Gedicht in ukrainischer Sprache.

Unter dem Einfluss des Majdans und seines Freundes, des ukrainischen Dichter Mychajlo Korobka, der viele seiner Gedichte sehr gelungen aus dem Russischen ins Ukrainische übersetzt hat, übertrug Yuriy Vozhyk selbst mehrere seiner Gedichte in die ukrainische Muttersprache. Diese Gedichte und die in der Übersetzung von Mychajlo Korobka trug er vor. Ferner rezitierte Yuriy Vozhyk das Gedicht "Einige Ukraine" von Mychajlo Korobka aus dessen Sammlung "Es gibt keinen wertvolleren Schatz" (Luhansk, 2011).

Yuriy Vozhyk ist Mitglied des Interregionalen Schriftstellerverbandes der Ukraine, Preisträger des internationalen Mychajlo Matusowskyj-Literaturpreises. Er wurde in der Stadt Slowjansk geboren. Seine Eltern stammen aus dem Dorf Satyschne nahe Wolnowacha. Vor seinem Umzug nach Deutschland lebte er in Luhansk.